NPV-Ranglisten: Service

DruckversionDruckversion

Ansprechpartner

Zuständig für Grundsatzfragen in Sachen Rangliste ist der Vizepräsident Sport.
sport@petanque-npv.de

Zuständig für die Ranglistenverwaltung ist der jeweilige Ranglisten-Beauftragte. Für 2016 wird dieses Amt neu besetzt.
rangliste@petanque-npv.de
 

Service

Vordrucke für Einschreibung und Ergebnismeldung nach den Partien, speziell für die NPV-Ranglistenturniere, sind in einer Excel-Datei zusammengefasst, die sich Veranstalter zuschicken lassen können. Ebenfalls enthalten sind Ergebnismeldezettel für Spezialgruppen (3er, 5er, 6er), wenn die Vorrunden bei KO-ABCD in vorgelosten Vierergruppen ausgespielt werden und sich die Starterzahl nicht durch 4 teilen lässt. Und schließlich enthält die Datei den Vorschlag eines Preisgeldschlüssels. Die Nutzung dieser Vordrucke ist freiwillig, sichert aber, dass die Vorgaben des NPV eingehalten werden.

Ergebnisse melden

Pünktlich.  Die Ergebnisse von Ranglisten-Turnieren sollten dem Ranglisten-Verwalter umgehend gemeldet werden. Ergebnisse, die später als 14 Tage nach dem Wettkampf eintreffen, werden nicht mehr berücksichtigt.

Komplett. Eine Ergebnismeldung ist nur dann vollständig, wenn sie für alle Turnierteilnehmer mit NPV-Lizenz den Namen (Vor- und Nachname unabgekürzt), den Verein und die abschließende Platzierung enthält. Außerdem müssen Ergebnismeldungen folgende Angaben enthalten: Name und Termin des Turniers, Anzahl der gestarteten Teams, Turnier-Modus und Ansprechpartner mit Telefon und E-Mail-Adresse.

Einfach. Um Schreibarbeit zu sparen, können Ranglisten-Turnierveranstalter ein Excel-Meldeformular nutzen, das ihnen auf Wunsch zugeschickt wird.
 

X