Jugend und Espoirsturnier Bremen 2010

DruckversionDruckversion

Bericht des Jugendwartes zum Bremer Jugend- und Espoirsturnier am 22.08.2010

Zum Ersten Bremer Jugend- und Espoirturnier in der Bremer Neustadt hatten sich zehn Teams eingefunden, um in drei Vorrundenspielen die Halbfinalisten zu ermitteln.


Die Sieger: Anne Hübchen und Lukas Brennecke

Auch aus dem Landesverband NRW waren zwei Juniorenmannschaften angereist, um die Gelegenheit zu nutzen, vier Wochen vor der Deutschen Meisterschaft der Jugend ihre Teams zu testen.


Die NRW Teilnehmer Annika und Marie Vormann, Laura Zensen, Sascha Müller und Christian Schneider. Hinten Michael Vierhaus und ganz links Sebastian Faber aus Bremen.


Platz 2: Sylvain Ramon, Sebastian Nageler, Johannes Ohlrich

Die Vorrundenspiele begannen pünktlich gegen 10:00 Uhr und es wurde auch zügig angefangen zu spielen. Es wurde um jeden Punkt hart gekämpft und am Ende der ersten drei Runden standen die Halbfinalisten fest.

NRW 1 (Laura Zensen, Sascha Müller und Christian Schneider) gegen das Espoirsteam Sebastian Nageler, Sylvain Ramon und Johannes Ohlrich.

NRW 2 (Annika und Marie Vormann mit Sebastian Faber) gegen das Jugendteam Anne Hübchen und Lukas Brennecke, der dritte Spieler Lukas Wessels hatte sich - genau wie eine Spielerin des NRW Teams – die rechte Hand ein paar Tage zuvor gebrochen.

NRW 1 legte wie die Feuerwehr los und war ganz schnell auf 10:1 davongezogen, davon ließen sich die Gegenspieler aber nicht beeindrucken und zeigten ein tolles Halbfinale, das am Ende 13:12 für Niedersachsen endete. Somit stand der erste Finalteilnehmer fest, das Espoirteam um Sebastian, Johannes und Sylvain.

Im zweiten Halbfinale besiegten Anne Hübchen und Lukas Brennecke NRW 2, die mit Sebastian Faber aus der Neustadt spielten 13:9.

Während die Halbfinalspiele liefen, spielten die restlichen Mannschaften die Platzierungsspiele. Als alle Spiele gespielt waren, wurde das Finale durch den Präsidenten Wilfried Falke begonnen. Keiner wollte das Finale verpassen und es war eine tolle Partie, die vor allem die Zuschauer begeisterte. Keiner ist vorzeitig nach Hause gefahren, alle haben dem spannenden Finale zugeschaut.

Sieger wurde nach einem tollen Spiel mit Siegchancen auf beiden Seiten das Juniorenteam mit Anne und Lukas. 13:12 endete das Finalspiel und das Ergebnis zeigt, wie eng das Spiel bis zum Schluss war. Anne und Lukas erhielten einen Siegerpokal, das zweitplazierte Team eine Medaille und der geteilte dritte Platz, der nach NRW ging, bekam noch einen Schweinchensatz. Gegen 17:00 Uhr endete das Turnier und alle konnten früh und rechtzeitig die Heimreise antreten.
Für mich als Jugendwart war es eine gute Gelegenheit, noch einmal die Jugendkaderspieler zu sehen und zu beobachten. Ich habe viele tolle Spiele auf hohem Niveau gesehen und mache mir keine Sorgen, wenn es in vier Wochen zur Deutschen Meisterschaft der Jugend geht.

Ich möchte gerne den Jugendkader kurz vorstellen. Dem Jugendkader des NPV gehören folgende Spieler an:

JUNIOREN:


Erik Zipperling, Koldinger SV

Anne Hübchen, PC Göttingen
Mika Everding, VFPS Osterholz


Sören Sölter, Boulefreunde Bad Nenndorf

Lukas Brennecke, TSV Halle
Lukas Wessels, SGF Bremen
Julia Probst, SV Frielingen
Oliver von Alten, SG Letter 05

CADETS:
Milan Seehausen, SV Essel
Jannis Krüger, SG Letter 05
Alissa Brennecke, TSV Halle
Lennart Maier, Boulefreunde Bad Nenndorf
Fiedje Reiß, SGF Bremen


Mark-Oliver Steep, B- Team Rettmer

Christopher Stein, TSV Halle

MINIMES:
Ruben Seehausen, SV Essel
Bastian Borchers, TSV Halle
Leon Jentsch, Hannover SC
Leon Probst, SV Frielingen

Zum erweiterten NPV Jugendkader gehören:
Junioren:
Lea Mitschker Koldinger SV, Marius Birkenfeld TSV Stellingen, Romeo Balie Petangueules Hannover,


Katharina Steep B- Team Rettmer,

Yale Hartmann BG Bremen.
Cadets:
Felix- Paul Gentler BG Bremen, Tobias Ratsch SG Letter 05, Ricarda Bavendiek BG Bremen,

Die endgültige Entscheidung, wer uns auf der DM der Jugend vertreten wird, wird Anfang September durch den Jugendwart bekannt gegeben.

Zum Schluss möchte ich mich noch ganz herzlich bei der Boulegemeinschaft Bremen für die tolle Unterstützung und die super Turnierorganisation bedanken und ich hoffe, wir können eine solche Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholen. ( wo auch immer!? )

Sven Lübbke Jugendwart NPV

(Die Namen der NRW Teilnehmer werden noch ergänzt)

Weitere Bider zur Veranstaltung:


Der Jugendwart bereitet das Finale vor

Bereich: 
X